Allgemeine Informationspflichten nach § 5 Telemediengesetz

1. Name: Dirk Bracht; Anschrift: Hohenzollernring 103, 50672 Köln
2. Telefon: 0221 355 553-0; E-Mail-Adresse: mail(at)koelnerkanzlei.de
3. Zuständige Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer Köln, Gereonstraße 34-36, 50670 Köln (www.stbk-koeln.de)
4. Gesetzliche Berufsbezeichnung: Steuerberater; Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde dem Steuerberater Dirk Bracht in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Nordrhein-Westfalen) verliehen.
5. Angabe der berufsrechtlichen Regelungen: Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)
Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Steuerberaterkammer Köln (www.stbk-koeln.de) oder der Bundessteuerberaterkammer (https://www.bstbk.de/de/steuerberater/berufsrecht/) eingesehen werden.
6. Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27 a UStG: DE1228490393

Informationspflichten nach der DL-InfoV

1. Familien- und Vorname: Bracht, Dirk
2. Anschrift der beruflichen Niederlassung: Hohenzollernring 103, 50672 Köln, Telefonnummer:0221 355 553-0, E-Mail-Adresse: mail(at)koelnerkanzlei.de
3. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a UStG: DE1228490393
4. Name und Anschrift der Steuerberaterkammer, der der Steuerberater angehört: Steuerberaterkammer Köln, Gereonstraße 34-36, 50670 Köln; gesetzliche Berufsbezeichnung:Steuerberater; Staat, in der sie verliehen wurde: Deutschland
5. Allgemeine Geschäftsbedingungen liegen in den Kanzleiräumen aus und sind dem Dienstleistungsempfänger leicht zugänglich.
6. Verwendete Vertragsklauseln über das auf den Vertrag anwendbare Recht oder über den Gerichtsstand: Gerichtsstand ist der Ort der beruflichen Niederlassung bzw. der Ort der weiteren Beratungsstelle des Steuerberaters
7. Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung, insbesondere Name und Anschrift des Versicherers und räumlicher Getungsbereich der Versicherung: HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Kompetenzcenter Schaden Haftpflicht-Firmen/Unfall, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln.
Räumlicher Geltungsbereich: 1. Deutschland; 2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland: Versichert sind Haftpflichtansprüche (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder; 3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt; 4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.
8. Angabe der berufsrechtlichen Regelungen: Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)
Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Steuerberaterkammer Köln (www.stbk-koeln.de) oder der Bundessteuerberaterkammer (https://www.bstbk.de/de/steuerberater/berufsrecht/) eingesehen werden.
9. Angaben zu außergerichtlichen Streitschlichtungsverfahren: Die zuständige Steuerberaterkammer führt bei Streitigkeiten zwischen Steuerberater und Auftraggeber auf Antrag gemäß § 76 Abs. 2 Nr. 3 StBerG ein Vermittlungsverfahren durch. Nähere Informationen hierzu erteilt die Steuerberaterkammer Köln, Gereonstraße 34-36, 50670 Köln (www.stbk-koeln.de).

Informationspflichten zur Online-Streitbeilegung nach der ODR-Verordnung

Im Falle eines Streits in Verbraucherangelegenheiten hat die Europäische Union eine Online-Streitbeilegungs-Plattform bereitgestellt.

Informationspflichten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz ist in diesem Fall die Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Straße, 877694 Kehl am Rhein.
Allgemeine Informationspflicht (§ 36 VSBG): Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

 
Haftungsausschluss/Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Die Angaben auf dieser Website dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und beinhalten keine Rechts- und Steuerberatung. Beachten Sie, dass durch die Zusendung einer Email oder Nutzung von Kontaktformularen kein Mandatsverhältnis entsteht. Dazu ist die ausdrückliche Annahme durch den einzelnen Rechtsanwalt und Steuerberater erforderlich.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter und Kooperationspartnern (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.